Radio Chemnitz - 90er XXL

Apps Download

Player Controls

Live
Loading...
  • jetzt
    MEMBERS OF MAYDAY
    SONIC EMPIRE
  • 11:47 Uhr
    MODERN TALKING
    BROTHER LOUIE MIX'98
  • 11:43 Uhr
    DOWN LOW
    JOHNNY B.
  • 11:40 Uhr
    M. C. SAR & THE REALMCCOY
    RUN AWAY
  • 11:36 Uhr
    PRAS MICHEL & ODB & MYA
    GHETTO SUPASTAR
  • 11:32 Uhr
    MARK MORRISON
    RETURN OF THE MAN
  • 11:28 Uhr
    JOSHUA KADISON
    PICTURE POSTCARDS FROM L.A.
Chemnitz setzt bei Stra├čenbeleuchtung verst├Ąrkt auf LED
»
Chemnitz wird in Sachen Straßenbeleuchtung immer umweltfreundlicher. Allein in diesem Jahr sind schon rund 400 der alten Lampen durch energiesparende LED-Leuchten ersetzt worden. Bis Jahresende sollen weitere 400 hinzukommen. Die neuen LED-Lampen stehen unter anderem am Stadtpark, an der Dresdner Straße und der Wolgograder Allee. Wie der Energieversorger „eins“ mitteilte, sind insgesamt bereits 1.800 Lampen in Chemnitz auf LED-Technik umgestellt worden.
Basketball-Nationalmannschaft trainiert in der Hartmannhalle
»
Die Basketball-Nationalmannschaft ist derzeit zu Gast in Chemnitz. Am Freitag steht in der Arena das WM-Qualifikationsspiel gegen Georgien an. Schon haben in der Hartmannhalle die Trainingseinheiten begonnen. Ralph Held, Sportdirektor des deutschen Basketball Bundes, hofft am Freitag auf lautstarke Unterstützung durch die Fans. Spielbeginn in der Chemnitz Arena ist am Freitag 19:30 Uhr. Karten gibt es noch an allen Vorverkaufsstellen.
Autofahrer rastet im Feierabendstau aus
»
Die Polizei fahndet nach einem aggressiven Autofahrer, der im Chemnitzer Feierabendstau auf eine Frau in ihrem Wagen losgegangen ist. Die 18-Jährige hatte am Montagabend auf der Dresdner Straße in Höhe Sachsen Allee die Spur gewechselt. Das brachte den Mann in seinem Kombi derart auf die Palme, dass er ausstieg, die Tür ihres Minis aufriss und die Frau anbrüllte. Er packte sie am Arm, ließ dann aber los und verschwand. Zuvor demolierte er noch das Auto der Frau. Der Mann war etwa Mitte 30 und hatte kurze dunkle Haare. Die Polizei bittet Zeugen, sich zu melden.
Chemnitz Forscher wollen enger mit China zusammenarbeiten
»
Chemnitz will in Sachen Forschung enger mit der chinesischen Millionenstadt Chonqing zusammenarbeiten. Die bisherigen Kontakte wurden jetzt während der China-Reise der sächsischen Wirtschaftsdelegation vertieft. So plant das Chemnitzer Fraunhofer Institut ein gemeinsames Projekt mit der Universität Chongqing. Die Forscher wollen Sensoren entwickeln, die in Gewässern selbst geringste Verschmutzungen messen können – beispielsweise Medikamentenrückstände oder Schwermetalle.
Zwei Schwerverletzte nach Unfall auf A4
»
Weil er zu schnell war, ist ein 30-Jähriger in der Nacht zu Dienstag mit seinem BMW auf der A4 zwischen Wüstenbrand und Hohenstein-Ernstthal auf nasser Fahrbahn ins Schleudern geraten und hat sich überschlagen. Er und sein 37 Jahre alter Beifahrer wurden bei dem Unfall schwer verletzt und mussten ins Krankenhaus. Richtung Gera war die Autobahn danach kurzzeitig gesperrt. Es entstand Schaden von rund 7.000 Euro.


A4 zwischen Limbach-Oberfrohna und dem Kreuz Chemnitz voll gesperrt
»
Auf der A4 hat es am Dienstagmorgen zwischen Limbach-Oberfrohna und dem Kreuz Chemnitz einen Unfall mit sechs Fahrzeugen gegeben. Nach ersten Informationen der Polizei ist gegen fünf Uhr ein Kleintransporter umgekippt. Ein nachfolgender Kleintransporter versuchte auszuweichen, krachte dabei aber in die Leitplanke. Vier weitere Autos fuhren in die Unfallstelle. Sechs Menschen wurden verletzt. Die A4 ist aus Richtung Gera voll gesperrt.